Das Wappen der Gemeinde Kyffhäuserland

Blasonierung:
Umrahmt von einer achtfach Silber und Grün geständerten Bordüre, in Silber ein grüner Berg, belegt mit einem goldenen, bekrönten ,bärtigen Mann, mit einem roten Turm darüber. Im Schildfuß drei silberne Wellen.

Begründung:
Die Gemeinde wurde aus 8 Ortsteilen vereinigt dafür steht die achtfach geständerte Bordüre. Der grüne Berg auf Silber steht für das Kyffhäusergebirge mit dem roten Denkmal darüber. Der goldene, bärtige, bekrönte Mann steht für Kaiser Barbarossa, der im Kyffhäusergebirge der Sage nach, schlafen soll. Die drei silbernen Wellen symbolisieren die große und die kleine Wipper.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok